Wir sind Garde- und Schautanzsport in Hessen!

Ob Marsch oder Polka, mit oder ohne Hebungen, in der Gruppe, als Paar oder allein. Unser vielfältiges Angebot im Gardetanz wird Sie überzeugen. Auch im Schautanz finden Tänzerinnen und Tänzer als Formation, Duo oder Solo ihre tänzerische Heimat bei uns in vier verschiedenen Stilrichtungen.

 

Der Hessische Verband für Garde- und Schautanzsport e. V. ist der mitgliedsstärkste Landesverband des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport e.V. (DVG). Wir bieten unseren Sportlerinnen und Sportlern ein Wettbewerbssystem vom Breitensport bis zur Leistungsklasse. Als Mitglied profitiert ihr Verein von unseren Aus- und Fortbildungsangeboten.

 IM FOKUS 

 

DVG-Turniersystem 2020

 


HESSENMEISTERSCHAFT 2017: Zu Gast beim Jügesheimer Sport- und Kulturverein Rodgau

 
 

April 2014, Julian Raschke

 

Hessenmeisterschaft in Münster

 

164 Starts, 24 Vereine, 20 Hessen­meistertitel – Das ist die Bilanz der 31. Hessenmeisterschaft, die vom 22. bis 23. April 2017 in Münster ausgetragen wurde. Um ein solch großes Event veranstalten zu können, bedarf es einen ausrichtenden Verein, der sich für die Planung und Durchführung verantwortlich erklärt. Hier konnte der Hessische Verband für Garde- und Schautanzsport e.V. (HVG) den Jügesheimer Sport- und Kulturverein Rodgau e.V. gewinnen.

 

Die Wettkämpfe wurden in den Gruppendisziplinen Marsch, in der Polka sowie im Paartanz und für Individualisten im Gardetanzsolo ausgetragen. Jedoch wird nicht nur der Bereich des Gardetanzes mit zahlreichen Disziplinen abgedeckt, auch der Schautanz kommt in all seinen Facetten nicht zu kurz. Ob allein, zu zweit oder in der Gruppe, der Spaß in Verbindung mit sportlicher Höchstleistung steht im Vordergrund bei der Teilnahme einer solchen Landesmeisterschaft.

 

Am Samstagmorgen wurde es für die Aktiven der Schülerklasse als erstes ernst. Vereinsweise wurden sie, während der Eröffnungsfeier, auf die Bühne der Wettkampfhalle gerufen. Nach der anschließenden Hymne des Landes Hessen eröffnete der Präsident des HVG, Mark Schmoll, die Veranstaltung offiziell, sodass die Titelkämpfe beginnen konnten.

 

Die Aktiven der Hauptklasse mussten ihr Können am Abend zeigen. In der ausverkauften Halle wurden bis in die Nacht insgesamt sieben der begehrten Hessenmeistertitel vergeben. Bei der gezeigten Leistungsdichte hatten die geschulten Augen der jeweils fünf Wertungsrichter wahrlich keine leichte Aufgabe. Die Sportlerinnen und Sportler der Jugendklasse waren sonntags an der Reihe. Innerhalb eines Feldes von 56 Starts in Zehn Disziplinen waren auch sie dazu angehalten Höchstleistung und Spaß miteinander zu verbinden.

 

Rückblickend kann festgehalten werden, dass durch diese Meisterschaften wieder einmal bewiesen wurde, auf welch hohem Niveau die hessischen Vereine unseren Garde- und Schautanzsport ausüben. Ein großes Dankeschön geht an den Jügesheimer Sport- und Kulturverein Rodgau e.V. für die gelungene Ausrichtung.

 

 


Rahmenplan für die Turniersaison 2018/19 - Noch Termine offen

21.4.2017 

Es kann sich ab sofort beworben werden.
Bis auf weiteres gilt: Bewerbungen bitte unbedingt per mail an turnierbewerbung@dvg-tanzsport.de

 
 
 


"Schwago" holte europäischen Tanzsport nach Hessen

Der TSC Schwarz-Gold Frankfurt machte es möglich: Europa tanzte in Hanau!

 

Vom 1. bis zum 3. Mai 2015 fand der "Eurodance 2015" in der August-Schärttner-Halle in Hanau statt.

Beitrag der Hessenschau am 3.5.2015: Hessenschau (ca. ab Minute 23)