Zum Turnier anmelden: So geht's!

Um eure Tänze zum Turnier anzumelden braucht ihr einen Zugang zum Verwaltungsportal des DVG.

Zugangsberechtigungen zu diesem Portal erteilt der DVG unter: sportwart@dvg-tanzsport.de

 

 

Wichtig: Zwei Daten bitte ganz dick in eurem Kalender markieren!

 

15. September ist "Startkartentag"!

 

Bis zum 15. September sollte jeder Tunierteilnehmer seine Startkarte beantragt haben. Solos, die nach diesem Tag ihre Startkarte beantagen können nur noch in den untersten Ligen einsteigen. Alle "Zu-Spät-Kommer" werden nicht zur Hessenmeisterschaft ausgelost sondern starten bei Qualifikation als "01". .......

 

15. Oktober ist "Turnier-Anmeldetag!"

 

Wer an den Turnieren des Deutschen Verbandes für Garde- und Schautanzsport (DVG) teilnehmen möchte, ist gut beraten seine Planung bis zum 15. Oktober abzuschließen und im Turnierportal des DVG nach Priorität anzumelden. Pünktlich um Mitternacht verteilt ein ausgeklügeltes elektronisches System die Startplätze für die kommende Saison. Natürlich ist auch danach noch Platz auf verschiedenen Turnieren, aber wer auswählen möchte, sollte dies rechtzeitig tun.

 

 



Anmeldung für Solistinnen und Solisten im Liga-System:

Startkarte beantragen bis 15. September, 24 Uhr

 

Mit diesem Antrag sind Solisten für alle Turniere der entsprechenden Liga in der kommenden Saison angemeldet und startberechtigt. Welche das sind, wird erst nach diesem Stichtag und der verbindlichen Anmeldung bekanntgegeben.

Achtung: Für reine Liga-Turniere ist mit der Anmeldung zum Liga-System das Startgeld für diese Turniere unabhängig von der tatsächlichen Teilnahme zu zahlen!

 

Solisten, die nicht bis zum 15. September Ihre Startkarte beantragt haben, und am Ligasystem teilnehmen wollen, können nur noch in die jeweils unterste bestehende Liga integriert werden.

 


Turniere melden für Gruppen, Paare, Duos und Solisten im Breitensport:

 

Auch für diese Tänze muss eine Startkarte beantragt werden. Anders als bei den Solisten im Ligasystem ist damit aber keine Turnieranmeldung erfolgt.

Durch diesen Antrag wird für jeden Tanz ein Eintrag mit allen Meldemöglichkeiten im Portal geschaffen. Pro Tanz können jetzt die gewünschten Turniere markiert und mit Priorität versehen werden.

 

Am 15. Oktober ab 0.00 Uhr startet für alle gleichzeitig der Verarbeitungslauf der Meldungen.

 

Auch hier gilt: Alle Startkarten müssen bis zum 15.09. eines Jahres beantragt werden. Geht der Antrag später ein, wird der Tanz ans Ende der jeweiligen Wartelisten aller Turniere gesetzt!

 

Internationale Turniere:

Laut EFDO können Internationale Turniere ab dem 15. Oktober jeden Jahres – 8-00 Uhr per Mail: info@efdo.eu gemeldet werden. Auf allen IT-Turnieren werden für die ausländischen Vereine bis zum 20. Oktober jeden Jahres – 24.00 Uhr 60 Plätze frei gehalten. Danach darf der Ausrichter mögliche freie Plätze mit inländischen Startern belegen.